Deutschland,  Europa,  Reisen

Berlin mit Kindern entdecken


  • Reisezeit: April
  • Dauer: 3 Tage
  • Unterkunft: ca. 100€ / Nacht (für 2 Erwachsene und 2 Kinder)

Berlin mit Kindern – Unsere 5 Highlights


Berlin mit Kindern ist ein tolles Reiseziel! Neben den beeindruckenden Sehenswürdigkeiten, wie dem Reichstag und dem Brandenburger Tor gibt es in der Hauptstadt etwas für jeden Geschmack.

Wir hatten Glück mit dem Wetter und haben es genossen am Spreeufer zu sitzen, Cocktails zu trinken, über den Flohmarkt im Mauerpark zu spazieren und den Straßenmusikern zuzuhören. Den Berliner Mauerpark fanden wir mit den Kindern besonders toll, zum einen gibt es an den Ständen unglaublich vieles, zum teil kurioses zu entdecken. Zum anderen gibt es dort eine Ecke mit Streetfood Ständen und so kann man sich mit seinen Leckereien ein schönes Plätzchen suchen und entspannt die Künstler beobachten oder die Kinder toben lassen.

Ein weiteres absolutes Highlight mit den Kindern in Berlin war für uns der Tiergarten mit seinen Pandas. Wer etwas besonderes sucht kann dort sogar an einer der Abendführungen nach Zooschließung teilnehmen.

Nach dem Zoobesuch haben wir uns eine kleine Auszeit in der Monkey Bar oberhalb des Affengeheges gegönnt. Die Bar hat eine ganz besondere Lage oberhalb des Tierparks und überblickt vor allem das Affengehege! Die Atmosphäre mit dem tollen Ausblick auf das Affentheater (selbst von der Toilette…) und natürlich die Cocktails sind sehr zu empfehlen.

Die Berliner Mauer mit Kindern

Es gibt wohl nur wenige Orte die so beeindruckend sind wie die Gedenkstätte der Berliner Mauer. Auch für Kinder ist es ein tolles Erlebnis die Überreste der Mauer zu besichtigen und ein Stück deutsche Geschichte zu erleben. Die Gedenkstätte Berliner Mauer ist kostenlos besuchbar und bietet neben Hintergrundinformationen einen Blick von einer Plattform auf einen Wachturm und ein noch erhaltenes Stück Mauer.

Ausflug in Berlin mit Kindern – der Fernsehturm

Immer wieder genießen wir Ausblicke von Bergen und Türmen. Deshalb war für uns klar, dass wir mit den Kindern auch dem Fernsehturm in Berlin einen besuch abstatten würden. Bei gutem Wetter hat man einen fantastischen Rundblick über deutschlands größte Stadt!

Museen in Berlin für Kinder

Weitere tolle Möglichkeiten mit Kindern in Berlin bieten die vielen Museen und Attraktionen, wie das Sea Life oder Lego Discovery Center. Eine Übersicht über verschiedene Museen speziell für Kinder findet ihr hier: https://www.visitberlin.de/de/kindermuseen

Mit den Kindern raus aus Berlin – das Umland entdecken

Seid ihr länger in Berlin lohnt es sich auch das Umland zu erkunden. Potsdam bietet mit dem Filmpark Babelsberg oder dem Mitmachmuseum Extavium weitere Highlights. Und auch das riesige Freizeitbad Tropical Island liegt mit dem Auto nur etwa eine Stunde entfernt.

Wenn ihr auf der Suche nach Unterkünften für Berlin seid schaut gerne mal hier worauf wir Wert legen wenn wir ein Hotel oder Airbnb für eine Übernachtung mit Kindern suchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up